skip to Main Content
Spammer Sind Penner – Referrer Spam Nervt

Spammer sind Penner – Referrer Spam nervt

Spam an sich ist schon nervig aber Referrer-Spam ist im Moment wirklich das ätzendste überhaupt. Referrer-Spam verhagelt einem die ganzen guten Google Analytics Statistiken. Hunderte oder Tausende Besuche erfolgen angeblich von Seiten die niemals auf einen verlinkt haben. Die Spammer spekulieren einfach darauf, dass man als neugieriger Webmaster schauen möchte woher die ganzen Besucher kommen.

Tatsächlich kommt jedoch überhaupt kein Traffic von diesen Seiten. Es werden einfach die Google Analytics IDs „geklaut“, missbraucht und mit falschen Daten geflutet. Danke Google, dass ihr das erlaubt. Denn es gibt eine bisher wenig bedachte Funktion dafür händisch Daten in einen anderen Account fließen zu lassen, obwohl der aufrufende Host nicht zur hinterlegten Domain des GA Kontos passt.

Klar, es gibt Lösungen für das Problem. Man kann sich wundervolle Filterlisten bauen, Diese jeden Morgen aktualisieren und Einträge wie www6.free-social-buttons.com, www7.free-social-buttons.com etc. ergänzen aber ist das sinnvoll? Zudem sind die Filter zwar praktisch, aber auch nicht mal eben so eingerichtet, es gibt viele Optionen und eine falsche Einrichtung kann schnell auch mal kontraproduktiv sein.

Ich bin einfach nur genervt. Und was macht Google? Google verhält sich bisher kaum dazu und schaut dem Treiben bisher tatenlos zu!

Spammer sind Penner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.